· 

Hochzeit in Dülmen

sandra & MARCel

Hochzeitsfotograf Preise Dülmen Nottuln Münster Mühle Schulze Westerath

Man sagt ja, der Monat Mai ist der Hochzeitsmonat schlechthin. Wieso eigentlich?  Vielleicht, weil alles grün ist und anfängt zu blühen. Der Himmel ist meist strahlend blau und es ist angenehm mild und frisch. Der Sommer steht in den Startlöchern und es liegt etwas in der Luft. Etwas  ... Verheißungsvolles. Verheißungsvoll, wie ein Versprechen. 

Bedeutet das Wort "verheißungsvoll" doch auch laut Duden "zu großen Erwartungen, Hoffnungen berechtigend" oder "vielversprechend".  Was könnte es Vielversprechenderes geben, als Hochzeit zu feiern? Zu der Liebsten, oder dem Liebsten zu sagen: "JA! Ich will dich - genau so wie du bist". 

Wir finden, der Mai ist außerdem die perfekte Zeit für schöne Hochzeitsfotos in der Natur! Genau das haben wir an der Hochzeit von Sandra & Marcel gemacht.  Wir waren als Hochzeitsfotografen bei der standesamtlichen Trauung von den beiden in Dülmen dabei. Der Mai machte seinem Name alle Ehre und die Sonne lachte schon früh morgens vom Himmel. Die Braut kam strahlend schön in weiblichem Gefolge am Standesamt an, während der Bräutigam und alle Gäste schon drinnen waren. Das Brautpaar hatte sich noch nicht in Hochzeitsgarderobe gesehen und wollte dies bei einem Einmarsch in das Trauzimmer als First Look genießen. Sandra wurde von ihrem Vater hereingeführt und Braut und Bräutigam sahen sich das erste Mal. Selbst Söhnchen Max machte große Augen. Die Trauung war einfühlsam und wir konnten schöne Momente einfangen.

Zum Feiern ging es weiter zum Gasthaus Stevertal in Nottuln.  Draußen im Garten entstanden einige Familienbilder und romantische Bilder des Brautpaares und anschließend spazierten wir entspannt weiter zur alten Wassermühle Schulze Westerath. Sandra & Marcel waren ganz liebevoll miteinander und turtelten unter einer großen Weide. Spontan entstand die Idee für Bilder direkt am Wasser, wo die beiden sich gemütlich Arm in Arm hinsetzten. Die Sonne strahlte vom blauem Himmel, wir hörten die Vögel zirpen und die beiden hielten sich fest und sahen sich in die Augen. Und etwas lag in der Luft, etwas ... Verheißungsvolles.     

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

                                                     Kontakt  Impressum  AGB  Datenschutz                                         

T & P Fotografie   I   info@tundp-fotografie.de   I   02509 - 23 04 984

© T & P FOTOGRAFIE 2020